Everything and all.

Quick und dirty: Glücksrollen.

Quick und ein bisschen dirty geht’s heute weiter – zum Lunch gab’s nämlich Fingerfood. Wie gestern schon angekündigt, habe ich die Reste vom Kichererbsen-Vogerlsalat zu Füllung für „Sommerrollen“ verarbeitet. Für die Sommerrollen: rohes Gemüse (Salat, Karotten, Paprika…) Glasnudeln Reispapier  Das Gemüse in Streifen schneiden und zu den Resten vom Vogerlsalat dazugeben. Die Glasnudeln mit heißem Wasser übergießen und ziehen lassen, […]

Mehr

Kichererbsen-Vogerlsalat mit Avocado und Zitronen-Balsamico-Honigdressing.

Der Frühling kommt und im Gepäck bringt er auch meinen Gusto auf Salat und Rohkost mit. Der Kichererbsen-Vogerlsalat ist definitiv keine Hexerei, schnell gemacht und einfach um Häuser besser als das Zwiebel-mit-undefiniertem-Gemüse-Etwas, das in der Kantine geboten wird. Für den Kichererbsen-Salat: Kichererbsen Vogerlsalat Tomaten Paprika Avocado Für das Dressing: 1/2 Zitrone 1 TL Honig Balsamico-Essig […]

Mehr

Lammragout mit Minz-Joghurtsauce

Das Reizvolle am Kochen ist doch, nie zu wissen, was am Ende dabei herauskommt, und sich nach einem gelungenen Experiment an den Gaumenfreuden zu laben. Für das Lammragout: Lammfilets 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen Majoran Thymian Aubergine Die Lammfilets von beiden Seiten heiß in Olivenöl anbraten und in einem Bräter geben. Eine Zwiebel in grobe Stücke […]

Mehr

Koriandergnocchi.

Ein verdienter erster Blogeintrag. Inspiration für dieses Gericht sind die Kräutergnocci aus Volker Mehl’s „Koch dich glücklich mit Ayurveda“, meine aktuelle Bibel. Ich hab’s nur ein klein wenig adaptiert. Für die Koriandergnocchi: 1 kg Kartoffel 100 g Grieß 100 g Weizenmehl 1 Bund frischer Koriander 3 EL Olivenöl 2 TL Salz 3 Liter Salzwasser Die […]

Mehr