Good food, good mood: Rote Beete-Carpaccio mit Dijon-Honig-Dressing und Hühnchenfilet

Momentan zeigt sich der Herbst ja noch von seiner sonnigsten Seite, ich trau’s mich ja fast nicht laut zu sagen, aber ich freu mich echt schon auf Regenpfützen und Gummistiefel, auf ewig lange Spaziergänge – warm eingepackt natürlich, auf heißen Tee und Schaumbäder, auf dickflüssige Suppen und alles, was sonst noch zum Herbst gehört… und damit bis dahin mein Energiepegel nicht fällt, gibt’s heute einen absoluten Energybooster: Rote Beete. Das Gemüse soll eine wahre Gesundheitsbombe sein – und ein Stimmungsaufheller. Das Carpaccio hat jedenfalls schon mal für gute Laune gesorgt. Aber probiert es selbst!

Für das Carpaccio: 

  • Rote Beete-Kugeln im Glas
  • Lauchzwiebeln
  • Dijon-Senf
  • Olivenöl
  • weißer Balsamico
  • Honig
  • Salz und Pfeffer

Die Rote Beete-Kugeln in dünne Scheiben schneiden, ein paar Scheiben Lauchzwiebel fein hacken, für das Dressing alle Zutaten mit einander verrühren. Die Rote Beete wie bei einem Carpaccio auf den Teller legen, die gehackten Lauchzwiebel darüber – und mit einem Teil des Dressing beträufeln.

Mit dem restlichen Dressing das Hühnerfilet beträufeln, mit Meersalz bestreuen und pfeffern – und im Backrohr bei ca. 220 Grad in einer mit Öl bestrichenen Auflaufform braten. So lange, bis das Fleisch nicht mehr rosa, aber innen noch schön saftig ist. Das Huhn in Scheiben schneiden und auf dem Carpaccio anrichten – Voilà!

4 Gedanken zu „Good food, good mood: Rote Beete-Carpaccio mit Dijon-Honig-Dressing und Hühnchenfilet“

  1. ich liiiiiiebe rote bete carpaccio. leider mein freund nicht, deshalb gibt es das nur so selten. 😦

    verstehe was du meinst, mit dem sonnigen herbst. bin auch schon total bereit in gummistiefeln & dickem wollpullover durch die pfützen zu hüpfen!

Schreibe eine Antwort zu sassi Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.